Neu: Anwendungsserver, Cloud-Unterstützung, Rechtchreibprüfung und noch mehr

26.10.2012

Wir haben die Integration für Anwendungsserver und die Cloud-Unterstützung mit den Quino-Releases 1.8.3 und 1.8.4 verbessert.

Die Verbesserung im Bereich Anwendungsserver und Cloud-Unterstützung sind:

  • Um die Performance mit einem Quino-Anwendungsserver zu verbessern, haben wir ein binäres Übertragungsformat integriert, welches viel effizienter ist als das bisher genutzte Format
  • Die API für Metadaten-basierte Methoden wurde verbessert und ist in den Service Locator integriert worden
  • Die neue Daten-Treiber Architektur ermöglicht ein viel aggressiveres Client-Side Caching, dadurch müssen selten ändernde Daten nicht immer wieder vom Server abgefragt werden

Neben der Verbesserungen für Anwendungsserver und der Cloud-Unterstützung beinhaltet die neuste Quino-Version auch folgende Änderungen:

  • Integration der Rechtschreibprüfung für Winform Anwendungen, die Rechtschreibprüfung unterstützt die Integration der Open-Office-Basierten Wörterbücher
  • Metadaten/Modelbasiert Anwendungen unter Verwendung von ASP.NET MVC (noch immer in Arbeit, aber gute Fortschritte erzielt)
  • Viele Verbesserungen für Winform Anwendungen im Bereich Reports und Printing
  • Kompatibilität von VS2012 sichergestellt und getestet

Alle weiteren Änderungen von Quino sind in den Release Notes für die Version 1.8.3 und 1.8.4 zu finden!