Team Event: Sommerende im Tessin!

imageDie letzten Septembertage schloss die Encodo den Sommer mit einem verlängerten Wochenende in einem Ferienhaus in Tenero-Contra ab. Das Haus schenkte uns eine eindrucksvolle Aussicht über den Lago Maggiore, Monte Ceneri und Monte Tamaro.

Zusätzlich zu den Bildern und dem Kalender gibt es vier kurze Tagesbucheinträge, welche den Tagesablauf beschreiben (alle nur auf Englisch erhältlich).

Encodo Networking Event 2017.2

Am 2. November fand der zweite (und letzte) Networking Event im Jahr 2017 statt. Marco präsentierte Cross-Platform Development for Mobile Apps (Vortrag auf Schweizerdeutsch mit Folien auf Englisch).

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer!

Siehe Abstrakt unten:

imageDie Präsentation begann mit einer Liste von Anforderungen und Projekteigenschaften, welche besonders auf die Mobile-Entwicklung Einfluss haben, vor allem bei der Auswahl von Werkzeugen, Frameworks und Bibliotheken. Der zweite Teil listete die gängigsten Mobile Frameworks und ging in mehr Detail auf die einige spezifische Frameworks, mit welchen Encodo Erfahrungen gesammelt hatte. Diese sind: Cordova, PhoneGap, Ionic, Xamarin, Native Development und Flutter.


> Spoiler Alert: Die jüngste Erfahrungen mit Xamarin waren äusserst positiv - es wurde für Encodo sofort zum Lieblingsframework.
Team Event: Segway Tour durch Winterthur

An einem warmen Frühlingstag sind wir nach einem gemeinsamen Mittagessen auf eine Segway Tour durch Winterthur mit Segway City Tours gegangen. Nach einer kurzen Lektion auf dem flachen Platz vor dem Zeughaus kurvten wir stundenlang durch die ganze Stadt Winterthur mit Zwischenhalten beim Aussichtspunkt Goldenberg und dem Oskar Reinhart Museum.

Bilder ansehen!

ZHAW Frackumzug 2016

Encodo hat dieses Jahr die Abschlussklasse der Systemtechniker der ZHAW als Sponsor für das Frackmobil unterstützt. Wie immer war uns der traditionelle Frackumzug einen kleinen Ausflug in die Altstadt wert. Wir haben das gelben Rauch spuckende und Bratwurst bratende Mobil bewundert und uns über die vielen glücklichen Absolventen in den altertümlichen Kostümen gefreut. Mehr zu dieser alten Tradition gibts unter: ZHAW Frackwoche und Frackumzug. Es gibt auch ein paar eigene Bilder dazu.

Verstärkung

Wir freuen uns darüber, Wadim Smirnow in unserem Team begrüssen zu dürfen!

Wir haben einen neuen Lernenden gefunden!

Nach monatelanger Suche haben wir in Robin Henkel den richtigen neuen Lernenden für uns gefunden. Über den Sommer wird er ein Praktikum bei uns machen und in die Entwicklungswelt von Encodo eingeführt. Ab August beginnt er offiziell seine Lehre zum Applikationsentwickler.

Weitere Verstärkung!

Wir freuen uns darüber, Fabrizio Niedda in unserem Team begrüssen zu dürfen! Wir sind jedoch weiterhin auf der Suche nach Verstärkung; mehr Informationen dazu gibt es hier.

Verstärkung

Wir freuen uns darüber, Tymon Terlikiewicz in unserem Team begrüssen zu dürfen! Wir sind jedoch weiterhin auf der Suche nach Verstärkung; mehr Informationen dazu gibt es hier.

Encodo snow weekend in Savognin (GR)

Encodo verbrachte ein verlängertes Wochenende in den Bündner Alpen - in Savognin. Auf dem Programm stand für einmal nicht programmieren sondern Ski-, Snowboard- und Schlitten fahren. Am Abend kamen dann noch Billard, Jassen, viel Essen und das eine oder andere Getränk dazu.

Ein Album mit Bildern dazu gibt es im Events-Bereich.

Encodo Neujahrs Gadget für 2013

imageimageWie in den Vorjahren wollte Encodo für ihre Kunden, Partner und Kollegen ein Gadget fürs Jahresende versenden. Dieses sollte natürlich interessant, relativ einzigartig und mindestens teilweise handgefertigt sein. Deswegen haben wir dieses Jahr eine Maschine zusammengebaut die für uns die ganze Arbeit ausführen konnte -- der Egg-Bot.

Wir haben die paar hundert Stücke des Egg-Bots zusammengebaut, Sharpie(tm) Filzstifte in allen möglichen Farben aus den Staaten liefern lassen und verschiedene kugelförmige Gegenstände im Egg-Bot getestet bevor wir auf die Idee gekommen sind eine Glühbirne hineinzuschrauben.

Die Grafik haben wir mit InkScape anhand eines speziellen Egg-Bot InkScape Plugins erstellt, womit der Egg-Bot gesteuert werden kann. Und der arme Frank wurde für das Babysitten des Geräts eingespannt während der Produktion von mehreren dutzend Encodo Glühbirnen.

Mehr Bilder dazu gibt es im Album. Unten gibts eine Videoaufnahme vom Prozess,

media

Bilder von einer Geschäftsreise nach Dallas, Texas (USA)

Der Trog beim Pecan Lodge BarbecueDani und Marco sind anlässlich einer Geschäftsreise für eine Woche nach Dallas, Texas gepilgert. Es war eine produktive Woche und wir haben uns auch Abends gut amüsiert. Dani war dieses Jahr zum zweiten und Marco zum ersten Mal in Dallas. Wir haben ein paar Bilder in die Galerie gestellt.

Wir haben drei neue Kundenreferenzen

Wir haben dieses Jahr hart gearbeitet und können drei neue Kundenreferenzen aufweisen: F. Hoffmann-La Roche Ltd, Apex Clearing Corporation und Qontis AG. Mehr Details sowie eine kurze Beschreibung gibt es auf der kompletten Liste der Referenzen.

Happy Birthday Encodo!

imageUnd wieder ist ein weiteres Jahr vergangen: Am Freitag wurde Encodo 8 Jahre alt. Zum Feiern kam es jedoch erst am Montag; am Freitag waren wir alle zu beschäftigt. In diesem Sinne, etwas verspätet: Happy Birthday Encodo!

Bilder von unserem gemeinsamen Messerschmieden-Ausflug

Die Schmiede Die ganze Encodo gratuliert Armin herzlichst zu seinem erfolgreichen Lehrabschluss. Auch nach seinem Abschluss wird Armin weiter bei uns bleiben und das Team unterstützen.

Als Geschenk für seinen erfolgreichen Abschluss haben einige von uns am Dienstag an einem Messerschmiedekurs teilgenommen. Wir haben ein paar Bilder in die Galerie gestellt.

Bilder des ersten Networking Events 2013

Marco am präsentierenIn der Galerie findet ihr ab sofort einige Impressionen zu unserem ersten Networking Event im 2013 letzten Freitag. Viel Spass beim Anschauen!

Wir haben einen neuen Mitarbeiter!

Encodo freut sich über weitere Verstärkung des Teams! Frank Baumann (Lernender Informatiker im 1. Lehrjahr) ergänzt das Entwickler Team der Encodo ab sofort.

Encodo löst das Weihnachtsversprechen ein!

Erinnert ihr euch noch? Wer unser Game fertig spielt und sich mit seinem Code registriert, dem haben wir eine Belohnung versprochen. Die Besten Encodo Gamer wurden jetzt standesgemäss ausgezeichnet. Ihr seid uns aber alle wichtig und drum haben wir einen Nachmittag lang für euch Osterhasen geschminkt, gepinselt und gegossen.

Hier finden sich ein paar Bilder des süssen Anlasses.

[imageimageimage](http://encodo.com/de/events.php?folder_id=21)

Encodo goes Social Media

Vor Kurzem ist uns aufgefallen, dass unsere Facebook-Präsenz etwas chaotisch ist. Zum Einen gab es die in die Jahre gekommene, geschlossene Gruppe "Encodo", welche noch aus der Zeit stammt, als es auf Facebook keine "Seiten" für Firmen gab. Neben dieser Gruppe hat Facebook auch noch eine imaginäre Firmenseite eröffnet, nachdem Mitarbeiter die "Encodo Systems AG" als Arbeitsort eingetragen hatten. Damit gab es zwei Probleme:

  1. Auf "Gruppen" hat man bei Facebook - im Gegensatz zu "Seiten" - wenig bis kein gestalterischen Einfluss und kann diese auch nicht gross von aussen befüllen. Sie sind für Communities gedacht.
  2. Der eigentliche Encodo-Eintrag wurde von Facebook automatisch gemacht wobei Encodo keine Admin-Rechte daran hatte.

Punkt 2 zu lösen war einfach: auf dem von Facebook erstellen Firmeneintrag den entsprechenden Link anklicken und somit die Seite übernehmen und gestalten etc. Interessanterweise hat Facebook nicht verifiziert, ob wir wirklich von der Encodo sind. Insofern hätte irgend jemand den Eintrag vor uns übernehmen können.

Bei Punkt 1 wurde es etwas schwieriger: Es scheint keine Möglichkeit zu geben, eine Gruppe zu löschen. Somit blieb uns nichts Anderes übrig, als die Gruppe auf "versteckt" zu stellen und dahin vegetieren zu lassen.

Weil wir gerade dabei waren, haben wir Encodo auch gleich offiziell bei Twitter, Google+, LinkedIn und XING angemeldet und uns somit die entsprechenden Name gesichert.

Facebook ButtonGoogle+ ButtonTwitter Button

Sowohl unsere Facebook-Seite wie auch die Twitter-Feeds werden direkt aus unserem Blog gefüttert. Für Twitter verwenden wir hierzu die Onlinelösung Twitterfeed. Da Twitterfeed keine sehr hübschen Facebookeinträge erstellt (ohne Grafikvorschau) haben wir für Facebook RSS Grafitti gewählt. Für Google+ haben wir leider keine wirklich brauchbaren Lösung für das automatische Publizieren unserer Newsfeeds gefunden. Dies liegt wohl mit unter daran, das Google+ immer noch kein vernünftiges API haben, über welches solche Lösungen Daten einspeisen können.

Unsere neuen Seiten sind folgendermassen zu finden:

Wir freuen uns natürlich riesig über neue "Likes", "Followers" und "+1" :-)

Neujahrs-Spiel 2013 Tips & Tricks

Gegen Ende des letzten Jahres hat Encodo ein kleines JRPG-style game an Kunden und Partner geschickt. Wobei JRPG für "Japanese Role-Playing Game" also japanisches Rollenspiel steht, welche üblicherweise in der Top-Down- oder isometrischen Form dargestellt werden.

Das Spiel verwendet Jaws, eine Low-Level-, Opensource-, Javascript-Game-Engine. Nach einiger Zeit und Suche nach Alternativen, haben wir den Grossteil der Logik und den Renderer, in einer neuen Schicht darüber, selbst entwickelt. Wir haben darauf geachtet, den Code so sauber wie möglich zu halten und haben das Spiel auf fast allen Desktop- und Handy-Browsern getestet.

Das Spiel findet in unserem Büro, hier in Winterthur, statt. Alle Mitarbeiter sind im Spiel vertreten. Auszug aus dem Spiel:

Um im nächsten Frühling eine Überraschung zu bekommen, musst Du in diesem Spiel ein paar Aufgaben lösen. Alle Mitarbeiter besitzen einen Teil der Lösung, den Du durch Beantworten ihrer Fragen oder durch Zurückbringen eines vermissten oder geschätzten persönlichen Gegenstandes erhältst.

Das Spiel ist fertig, wenn man alle Teile des Puzzles gesammelt hat indem man Fragen der Mitarbeiter beantwortet - oder diese mit dem Gegenstand, welche er oder sie möchte, besticht. Die Puzzleteile passen zu einer Nachricht zusammen.

imageimageimageimageDu kannst das Spiel spielen, indem du die Encodo RPG 2013 Seite besuchst. Das Spiel ist in Englisch und Deutsch verfügbar. Anspruch auf ein Geschenk haben nur Leute, welche von uns eine Karte mit einem Code bekommen haben, aber eine Nachricht kann uns jeder gerne schicken wenn das Spiel fertig gespielt wird.

Sobald man es durch den Startscreen und einige Anweisungen geschafft hat, beginnt man das Spiel und kann anfangen die Gegend zu erkunden. In der Ecke links oben vom Spielfeld befindet sich ein Tisch mit einigen Gegenständen darauf, welche man im Spielverlauf benutzen kann, unter anderem um Mitarbeiter zu "überzeugen", dass sie dem Charakter ihr Teil des Puzzles übergeben falls die richtigen Antworten nicht gefunden werden können.

Das Spiel zeigt laufend die Anzahl der erreichten Punkte und den bisherigen Fortschritt an. Um 100% des Fortschritts zu erreichen, braucht man je ein Puzzleteil von jedem Mitarbeiter. Die Anzahl der Punkte zeigt an wie effizient man das Spiel fertig gespielt hat.

  • Für jede falsche Antwort verliert man Punkte
  • Es werden mehr Punkte gutgeschrieben wenn man die Fragen richtig beantwortet, anstelle von einen Gegenstand gegen ein Puzzleteil einzutauschen
  • Man kann Extrapunkte erhalten indem man Verstecke findet, welche am Anfang angesprochen werden: "[n]eben den Personen kann man auch mit gewissen Einrichtungsgegenständen im Büro interagieren"
  • Wenn Du Hilfe beim Finden von Verstecken brauchst, hilft vielleicht das Licht auszuschalten (siehe Bild "Encodo bei Nacht"); nicht nur die Mitarbeiter sind dann beleuchtet, aber auch einige andere Plätze (inklusive dem Lichtschalter ;-).
  • Manchmal bringt das Aktivieren des Verstecks alleine noch nichts, sondern es wird ein bestimmter Gegenstand1 gebraucht, um ein Versteck zu finden
  • Du kannst deinen Fortschritt jederzeit durch Drücken von F1 oder H oder durch Drücken des "Hilfe"-Icons in der oberen rechten Ecke (wie im "Hilfe Screen" angezeigt) abrufen.
  • Du kannst die Instruktionen am Anfang durch drücken von Esc überspringen

Und im Fall dass Du das Spiel nicht fertig spielst, hier die Beteiligten am Spiel:


| Credits |

Story

Marco von Ballmoos Remo von Ballmoos Daniel Roth

Programmierung

Armin Bilibani Stephan Hauser Daniel Roth Pascal Stählin Marco von Ballmoos

Grafik

Armin Bilibani Stephan Hauser

Musik

Derris-Kharlan

Powered by Jaws and Encodo RPG Engine



  1. Spoiler alert (Vorsicht, kann den Spass verderben): Die Gegenstände, welche benutzt werden um weitere Verstecke zu aktivieren sind die SSD und der Cappuccino. (Text selektieren um die Antwort zu sehen.)

Die Encodo 2012 Ferienevent Bilder sind online

Kurz vor Weihnachten ist der Grossteil von Encodo, mit einigen engen Freunden, bei Chuchiart zusammengekommen. Cuchiart ist eine Mittelgrosse Küche mit einem Speisebereich für ca. 12 Personen, welchen wir für den Abend gemietet hatten. Thomas Spycher ist der Küchenchef/Instruktor dort und half uns das Menü (siehe unten) vor- und zubereiten. Ihr könnt die Bilder auf der Event Seite anschauen.

Kalbstartar mit karamellisiertem Frischkäse


Dijonsenfschaumsuppe mit geräuchter Entenbrust


Rindsfilet mit Schalottenportweinsauce

Yorkshirepudding


Parfait glacé au Cointreau mit Orangen und Joghurtespuma

Bilder der Networking-Events von 2012 sind online

Es wurden im Jahr 2012 zwei Networking-Events im Encodo Büro in Winterthur durchgeführt:

Benutzt die oben stehenden Links für die Bilder. Besser später als nie, oder?

Bereit für 2013: Die Encodo Website hat ein neues Design!

image Nachdem das Design unserer Website nun doch etwas in die Jahre gekommen war haben wir uns der Zeit angepasst und das Layout komplett überarbeitet. Auch einige Inhalte wurden angepasst:

  • Das Credo auf der Hauptseite wurde durch Links zu News und anderen interessanten Inhalten aus Bereichen wie Quino, Dienstleistungen sowie unseren Handbüchern ersetzt.
  • Die News wurden zentraler platziert damit die neusten Beiträge auf einen Blick ersichtlich sind.
  • Das Navigationsmenü auf der linken Seite aber auch der der Rest der Seite wurde auf eine Bedienung mittels Tochscreens optimiert.
  • Quino und Munjari sind neu auf der Seite Produkte zu finden.
  • Die Events sind neu unter Über uns zu finden.

Unsere hohen Standards sind natürlich weiterhin erfüllt:

  • Um einen barrierefreien Zugriff auf unsere Website zu ermöglichen haben wir nur sehr wenige strukturellen Elemente eingebaut. So kann auf die Website problemlos auch mit Screenreadern oder textbasierten Browsern wie Lynx oder Opera im User Mode zugegriffen werden.
  • Alle Seiten entsprechen dem Standard HTML 4.0 Strict und bestehen die Validierung.
  • Es sind zusätzliche Styles für das Drucken der Website hinterlegt.
  • Alle modernen Browser werden unterstützt.
Software Lösungen dank Quino in 30 Minuten auf Azure

Encodo hat sich intensiv mit dem Thema Cloud und Azure beschäftigt. Zusammen mit anderen ausgewählten Microsoft Partnern konnten wir in Dublin ein Azure Rechenzentrum besuchen und bestaunen - eine sehr beeindruckende Erfahrung.

Für unser Cloud-Engagements haben wir in Quino einige Optimierungen und Erweiterungen umgesetzt, um den Betrieb in Azure schneller und einfacher zu machen.

Die aktuelle Version von Quino erlaubt, eine bestehende Quino Lösung innerhalb von 30 Minuten Azure kompatibel und am Laufen zu haben. Das heisst, wir wandeln eine lokale Quino Applikation mit lokaler Datenbank innerhalb einer halben Stunde in eine Azure Cloud Applikation mit SQL Azure Instanz um. Inklusive in die Cloud hochladen und starten. Dann kann bereits mit einem lokalen Client in der Cloud Applikation gearbeitet werden.

Quino hat dies bei einem unserer Partner mit einer umfangreichen Applikation bewiesen - in Rekordzeit und auf Anhieb funktioniert es in der Cloud bestens.

Natürlich können wir unser Cloud Know-How auch in jeder Applikation - mit oder ohne Quino - gewinnbringend einsetzen. Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen!

Neu: Anwendungsserver, Cloud-Unterstützung, Rechtchreibprüfung und noch mehr

Wir haben die Integration für Anwendungsserver und die Cloud-Unterstützung mit den Quino-Releases 1.8.3 und 1.8.4 verbessert.

Die Verbesserung im Bereich Anwendungsserver und Cloud-Unterstützung sind:

  • Um die Performance mit einem Quino-Anwendungsserver zu verbessern, haben wir ein binäres Übertragungsformat integriert, welches viel effizienter ist als das bisher genutzte Format
  • Die API für Metadaten-basierte Methoden wurde verbessert und ist in den Service Locator integriert worden
  • Die neue Daten-Treiber Architektur ermöglicht ein viel aggressiveres Client-Side Caching, dadurch müssen selten ändernde Daten nicht immer wieder vom Server abgefragt werden

Neben der Verbesserungen für Anwendungsserver und der Cloud-Unterstützung beinhaltet die neuste Quino-Version auch folgende Änderungen:

  • Integration der Rechtschreibprüfung für Winform Anwendungen, die Rechtschreibprüfung unterstützt die Integration der Open-Office-Basierten Wörterbücher
  • Metadaten/Modelbasiert Anwendungen unter Verwendung von ASP.NET MVC (noch immer in Arbeit, aber gute Fortschritte erzielt)
  • Viele Verbesserungen für Winform Anwendungen im Bereich Reports und Printing
  • Kompatibilität von VS2012 sichergestellt und getestet

Alle weiteren Änderungen von Quino sind in den Release Notes für die Version 1.8.3 und 1.8.4 zu finden!